IL PIACERE DEL RICAMO

 
 
18,00 €
Artikelnummer: 608
Silvana Fontanelli
IL PIACERE DEL RICAMO
Tante idee da realizzare a punto Perugino o con una deliziosa sfilatura
Bologna (I) 2010, 64 S., 29,7×21 cm, Heft
Text: italienisch
 
 
Das Heft enthält Ideen in zwei ganz unterschiedlichen Techniken: zuerst "punto Perugino", dann eine Art Doppeldurchbruchstickerei, die die Autorin selbst sfilatura a fiorellino nennt (also deutsch etwa: Durchbruchblümchen).

Zum ersten Teil, dem punto Perugino. Hier werden einfach traditionelle Kreuzstichmuster als Vorlage verwendet, nur werden die Quadrate, die sonst mit einem Kreuz bestickt werden. mit gerade laufenden Fäden bestickt, wobei auf ein Quadrat 4 parallel laufende über 4 Gewebefäden gestickt werden. Das ist schon das ganze Geheimnis. In dem Heft wird 12fädiges Leinen vorgeschlagen, d.h. man  hat genau 3x3 Quadrate auf 1 cm, so wirklich fein ist das nicht. Mit diesen Stichen und einigen Zierkanten werden verziert: mehrere Tischläufer und -decken sowie ein Kissen.

Im zweiten Teil stellt die Autorin das Durchbruchblümchen vor, etwa sowas, was bei Frau Happel Limetrose heißt, hier über 16 Fäden gearbeitet. Dazu bringt sie noch einige Mustervorschläge mit Schemazeichnungen zum Nacharbeiten, weitere kann man leicht selber erfinden.

Alles in allem: als Ideenbüchlein ganz brauchbar.